Mittwoch, 29. Mai 2024
Home > Aktuell > Lichtenberg plant und baut neue Spielplätze

Lichtenberg plant und baut neue Spielplätze

Spielplatz

Lichtenberg wächst und zieht immer mehr junge Familien an. Neue neue öffentliche Spielflächen müssen daher geplant und gebaut werden. Bestehende Spielplätze müssen auch erweitert werden.

Zwei Projekte sollen noch im ersten Halbjahr abgeschlossen werden: im Grünzug „Weiße Taube“ in Alt-Hohenschönhausen entsteht ein neuer Spielbereich. In Karlshorst wird ein Spielplatz umgestaltet und ausgebaut.

Im Bau ist die Fläche südlich der Schalkauer Straße 32-34 in Alt-Hohenschönhausen Süd, die einer attraktiven Spielanlage umgestaltet wird.

Fertigstellung Mitte April

Die Planungen fanden in enger Zusammenarbeit zwischen Bauherren, Straßen- und Grünflächenamt und dem Umwelt- und Naturschutzamt statt. Es entsteht wird ein Sandbereich mit Granitpflastereinfassung als Böschung. Installiert werden verschiedene Spielangebote, etwa die Kletterkombination „Weiße Taube“ und den „Giraffenweg“ zum Balancieren. Die Bauarbeiten haben schon vor Ostern begonnen und werden voraussichtlich Mitte April beendet sein.

Quelle: Pressemitteilung Bezirksamt Lichtenberg