Dienstag, 19. Februar 2019
Home > Kultur
69. Internationale Filmfestspiele Berlin

69. Internationale Filmfestspiele Berlin

Die 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden zum letzten Mal von Festivaldirektor und Intendant Dieter Kosslick geleitet. Er hat die Berlinale in 18 Jahren zum glanzvollen großen Filmfestival heranreifen lassen. Im nächsten Jahr werden Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek die Leitung übernehmen. Vom 7. bis 17. Februar 2019 präsentiert das Internationale

Read More
Mies van der Rohe Haus

Mies van der Rohe Haus: “100 Jahre Bauhaus”

*AVANTI-AVANTI-100 . BAUHAUS-100 NEUJAHRSEMPFANG - am Sonntag, em 13. Januar 2019 startete der Auftakt zum Bauhaus-Jubiläumsjahr. Michael Grunst, Bezirksbürgermeister von Lichtenberg, Dr. Wita Noack, Leiterin im Mies van der Rohe Haus und Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa eröffnetet die Veranstaltung mit Grußworten. Der Bauhaus-100-Neujahrsempfang wurde als gemeinsame Auftaktveranstaltung

Read More
Ulrike Mai und Lutz Gerlach

Klassik, Jazz & Weihnachtslieder

"Me(e)rry Christmas" diesmal begrüßen Ulrike Mai und Lutz Gerlach ihre Gäste auf dem Schloss Friedrichsfelde. Ihre Konzerte haben die besondere Note, vor allem zur Weihnachtszeit. Klassische Klavierkunst trifft dabei auf virtuosen Jazz. Die Pianistin Ulrike Mai und Lutz Gerlach mischen zwei Musikrichtungen, die eigentlich für sich stehen. Sie zaubern auf

Read More
Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt

Advents- & Weihnachtsmärkte in Berlin-Brandenburg 2018

Ab 26.11.2018 ist es wieder soweit: Ende November eröffnen die ersten Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat auch in diesem Jahr ein Verzeichnis mit über 75 Weihnachts- und Adventsmärkten in Berlin zusammengestellt und ist als Datenbankanwendung aufrufbar. Die gelisteten Märkte bieten in der Vorweihnachtszeit

Read More
Synagoge Hohenschönhausen

Barbara Danckwortt: Gedenkrede zur 80. Jahrestag der Reichspogromnacht

Am 9. November 2018 wurde der Opfer der Opfer der Reichspogromnacht von 1938 gedacht. Am Gedenkstein in der Konrad-Wolf-Straße 91-92 (13055 Berlin) wurde ein Blumengebinde niedergelegt. Hier befand sich einst die kleine Synagoge der jüdischen Gemeinde Hohenschönhausen. Die Historikerin Barbara Danckwortt hielt die Gedenkrede, die hier im Wortlaut dokumentiert wird.

Read More
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.