Dienstag, 10. Dezember 2019
Home > Polizeimeldungen
BP 83 „Bad Düben“

Bundespolizei stellt drittes Einsatzschiff „Bad Düben“ in Dienst

Die deutsche Küstenwache ist wieder komplett: die Bundespolizei hat ihr drittes neues Einsatzschiff am 20. November 2019 in Cuxhaven in Dienst gestellt. Die BP 83 wurde an den Hapag-Hallen im Hafen von Cuxhaven auf den Namen „Bad Düben“ getauft, gesegnet und in Dienst gestellt. Vorausgegangen waren die Indienststellungen ihrer Schwesterschiffe, der

Weiterlesen
Taschendiebstahl

Auch Taschendiebe lieben die Weihnachtszeit!

In der neuen Woche findet in den Ortsteilen Mitte, Moabit, Friedrichshain und Spandau die traditionelle Aktionswoche im öffentlichen Personennahverkehr statt. In der Zeit von Montag, dem 2. Dezember bis Freitag, dem 6. Dezember beraten die Netzwerkpartner Prävention im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Interessierte an folgenden Standorten jeweils von 12 bis

Weiterlesen
Polizei Berlin: Festakt und feierliche Vereidigung

Festakt der Polizei Berlin in der Philharmonie

Für insgesamt 575 Frauen und Männer, die in den vergangenen Monaten in den Dienst der Polizei Berlin aufgenommen wurden, fand am 1. November 2019 die feierliche Vereidigung in der Philharmonie statt. In Begleitung ihrer Eltern, Verwandten und Freunde haben die Anwärterinnen und Anwärter bei einem Festakt ihren Diensteid auf das

Weiterlesen
Einbrecher mit Brecheisen

Tag des Einbruchsschutzes der Polizei Berlin

In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Täter arbeiten gerne im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! In Berlin scheitert fast jeder zweiter Einbrecher bei seiner Tat. Anlässlich des bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, den 27. Oktober 2019

Weiterlesen
Streifenwagen der Bundespolizei

Polizei und Bundespolizei vollstrecken Durchsuchungsbeschlüsse

12.09.2019 | Polizei vollstreckt Durchsuchungsbeschlüsse wegen des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern bundesweit - Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin sowie Bundespolizei Erneut ging eine gemeinsame Ermittlungsgruppe von Bundespolizei und Berliner Polizei in einem gezielten Einsatz gegen Schleuser vor. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin durchsuchten die Beamten heute in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen
Ausgebrannte Autos

Haftbefehl: Brandserie an Fahrzeugen in Berlin aufgeklärt

Die Polizei hat eine Brandserie an Fahrzeugen in Berlin aufgeklärt - ein Tatverdächtiger erhält einen Haftbefehl. Dies teilten heute in einer gGemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin mit. Eine lange Serie von Brandstiftungen an Fahrzeugen in Berlin gilt damit als aufgeklärt. Polizeibeamtinnen und -beamten der „Ermittlungsgruppe (EG) Nachtwache“ beim Landeskriminalamt Berlin

Weiterlesen
eMobility

Bilanz polizeilicher Verkehrskontrollen zur Elektromobilität

In der vergangenen Woche hat der Verkehrsdienst der Polizei Berlin einen stadtweiten Schwerpunkteinsatz durchgeführt. Vom 26. August bis 1. September 2019 ahndeten die Polizisten insbesondere Verstöße rund um das Thema „E-Mobilität“, aber auch alle weiteren Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer wurden in Bezug auf Geschwindigkeitsüberschreitungen, technische Mängel sowie Alkohol- und Drogenverstöße überprüft.

Weiterlesen
Abschaltung der Warteschleife bzw. Bandansage beim 110-Notruf - Grafik: pixabay

Polizeiruf: Bitte dranbleiben bis das Gespräch angenommen wird!

Die Polizei Berlin teilt mit, dass die aktuellen Bauarbeiten in der Einsatzleitzentrale nicht nur die Einsatzkräfte noch einige Zeit vor große Herausforderungen stellen werden. Höchste Priorität hat ein funktionierender 110-Notruf, der rund um die Uhr schnell und zuverlässig erreichbar ist. Bis voraussichtlich Anfang September 2019 arbeitet die Notrufannahme der Polizei Berlin in

Weiterlesen
Schieß- und Einsatztraining

Polizei Berlin beteiligt sich an einem Forschungsprojekt

Unter der Leitung eines Wiener Unternehmens beteiligt sich die Polizei Berlin an einem von der Europäischen Union geförderten dreijährigen Forschungsprojekt, um den Einfluss von menschlichen Faktoren auf das Schießverhalten von Polizeidienstkräften zu untersuchen. Im Rahmen des Projektes werden das polizeiliche Schieß- und Einsatztraining wissenschaftlich untersucht und ein fachlicher Erfahrungsaustausch mit weiteren

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)