Sonntag, 23. Juni 2024
Home > Stadtbilderblock
Trinkbrunnen auf dem Münsterlandplatz

Trinkbrunnen wieder in Betrieb

Am 14. April haben die Berliner Wasserbetriebe die Brunnensaison 2022 gestartet. Berlinweit warten und betreiben die Berliner Wasserbetriebe Zierbrunnen und Trinkbrunnen in acht Berliner Bezirken. Der Bezirk Lichtenberg gehört dazu. Neu hinzu gekommen ist der Trinkbrunnen auf dem Münsterlandplatz im Weitlingkiez. Inzwischen gibt es berlinweit schon 189 dieser Trinkbrunnen. Sie

Weiterlesen
Pariser Platz mit Brandenburger Tor

Neues vom Gestaltungsbeirat für öffentliche Räume

Der Gestaltungsbeirat für öffentliche Räume trat am 17. Dezember zu seiner konstituierenden – pandemiebedingt digitalen – Sitzung zusammen. Der Gestaltungsbeirat berät Senat und Bezirke insbesondere bei Projekten von gesamtstädtischer oder besonderer stadtgestalterischer Bedeutung in Hinblick auf ökologische, klimatische, freiräumliche und städtebauliche Qualitäten. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat unter

Weiterlesen
BARNIM PANORAMA

„Märkische Wanderer – unterwegs mit Stock, Klampfe, Rad und Boot“

Eine neue Ausstellung im Barnim Panorama ist angekündigt. Von Mitte November 2018 bis Ende März 2019 wird das Land Brandenburg Ausflugsort in den Blick gerückt. „Märkische Wanderer – unterwegs mit Stock, Klampfe, Rad und Boot“ heißt die Schau, die das Barnim Panorama in großen Teilen vom Archiv historische Alltagsfotografie aus Kleinmachnow

Weiterlesen
Gedenkstein Synagoge Hohenschönhausen

Gegen das Vergessen – 80. Jahrestag der Pogromnacht

Der kommenden Freitag ist ein Gedenktag. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wird am Freitag, 9. November 2018, 17.30 Uhr der Opfer der Reichspogromnacht von 1938 gedenken. Am Gedenkstein in der Konrad-Wolf-Straße 91-92, 13055 Berlin, wird ein Blumengebinde niedergelegt. Es ist der Ort, an dem sich einst die Synagoge der jüdischen Gemeinde

Weiterlesen
e-Books werden künftig mit gleichen Mehwertsteuersatz wie Bücher verkauft - Foto: pixabay

eBooks & digitale Medien künftig mit 7% MWST.

Langes Verfahren für die Steueränderung Die EU-Kommission hatte die steuerliche Gleichstellung schon im Dezember 2016 vorgeschlagen. Im Juni 2017 hatte sich auch das EU-Parlament mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen. Die erforderliche einstimmige Zustimmung im Rat Wirtschaft und Finanzen war nicht zustande gekommen. Nach der aktuellen Entscheidung der Finanzminister wird die Mehrwertsteuersystemrichtlinie

Weiterlesen