Donnerstag, 18. August 2022
Home > Aktuell > Musterhitzeschutzpläne Berlin

Musterhitzeschutzpläne Berlin

Hitzeschutz - Sonnenschirm

Ein breites Bündnis in Berlin hat in „Muster-Hitzeschutzpläne“ erarbeitet. Die Musterhitzeschutzpläne gibt es für

Damit sind vor allem die verletzlichsten (vulnerablen) Gruppen in der Bevölkerung angesprochen, und können von den Verantwortungsträgern im Rahmen der Umsetzung konkreter Maßnahmen besser gesundheitlich geschützt werden.

Muster-Hitzeschutzpläne sind hier direkt zum PDF-Download bereit gestellt: www.hitzeschutz-berlin.de .

Aktionsbündnis Hitzeschutz Berlin

Die Muster-Hitzeschutzpläne wurden vom Aktionsbündnis-Hitzeschutz Berlin erarbeitet, das durch die Ärztekammer Berlin, die Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG) und durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung initiiert wurde — gemeinsam mit vielen Akteurinnen und Akteuren des Gesundheitswesens.

Leider wurden Kleinkinder und Familien, Kindergärten und Horte und Grundschulen und weiterführende Bildungseinrichtungen schlichtweg „vergessen!“

Entsprechende Informationen werden nun zeitnah von der Lokalpresse nachgereicht. Entsprechende Beiträge sind in Vorbereitung.


In eigener Sache:
Das Mediennetzwerk Berlin verbreitet diese Informationen auf allen internetfähigen Geräten, und zeigt Informationen ohne Log-ins und Abo-Paywalls an.
Damit wird gezeigt, was Pressefreiheit und Lokalpresse für die Metropole Berlin als „vierte Gewalt“ leisten können!

  • gleiche Informationen für alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste der Metropole
  • OpenData
  • OpenAccess4All – gleicher Informationszugriff für alle
  • keine Leser-Paywalls und Abo-Paywalls und keine Unterschiede zwischen Arm & Chancenreich.

Getragen von einer Strategie der inklusiven, respektvollen, rechtskonformen Digitalisierung, die „Analoges“ im Gemeinwesen digital-medial „transnormiert“, und den Gleichheitsgrundsatz der Menschenrechte und den Verfassungsauftrag ernst nimmt!

Zugleich ist ein echtzeitfähiges öffentliches Public-Health-Informationssystem für 890,8 Quadratkilometer Berliner Stadtgebiet und rund 3,7 Millionen Einwohner geschaffen worden, ohne einen einzigen Cent aus Steuergeldern. Dazu „konzernfrei“, frei von parteipolitischen Einfluss — allein den Grundwerten der Verfassung und EU-Verfassung verpflichtet, mit Pluralismus, Interkultur und universellen Grundsätzen der UNESCO für Frieden, FairCulture und FairtradeCulture und inklusiver und nachhaltiger Gestaltung.
Michael Springer, Herausgeber


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Gastbeiträge, Gastrubriken in eigener redaktioneller Verantwortung, Datenschutz, ePrivacy und freie Konnektierungen für Web + IoT + Internet der Sinne. Aktive Förderung von onSite-Marketing & Selbsttragfähigkeit im eCommerce. Förderung von Autorschaft & Journalismus.
Kontakt: info@anzeigio.de | info@europress-aisbl.de