Donnerstag, 21. Oktober 2021
Home > Europa > Herbstferien auf dem Schiff: „Das schwimmende Klassenzimmer“

Herbstferien auf dem Schiff: „Das schwimmende Klassenzimmer“

Kreuzfahrt umsonst für Kinder

Zwei Stunden Mathe oder Deutsch täglich und gleichzeitig Urlaub mit den Eltern auf dem Schiff machen. Dieses Angebot bieten Costa Kreuzfahrten jetzt allen schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren während der kommenden Herbstferien an. Für den Nachwuchs ist diese Reise sogar kostenfrei.

Die Reise auf der Costa Smeralda dauert acht Tage, vom 31.10. bis zum 7.11.2021. Gestartet wird von Savona im westlichen Mittelmeer, es geht weiter nach Rom/Civitavecchia, Neapel, Palma de Mallorca, Barcelona und Marseille, dann schippert das Kreuzfahrtschiff zurück nach Savona. Neben der schulischen Bildung wird den Sprösslingen auch jede Menge geografischer Bildung unterwegs zuteil. Sie lernen bedeutende Städte kennen und gewinnen einen Einblick in die Landschaft und die Kultur des Mittelmeerraumes.

Die Idee des Schulunterrichts auf dem Schiff kam dem Team von Costa Kreuzfahrten durch die Corona bedingten Unterrichtsausfälle im letzten Jahr. Die Lernstunden sind ein kleiner Beitrag der Rekompensation für die aufreibende Zeit der Krise und schenken den Kindern nun einen überaus lebendigen Unterricht auf hoher See.

„Unser Angebot, dass Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren kostenfrei mitreisen können, läuft seit Jahren sehr erfolgreich“, sagt Dr. Jörg Rudolph, Geschäftsführer von Costa Kreuzfahrten. Das Freiticket für die Heranwachsenden haben schon viele Eltern in Anspruch genommen, denn der Urlaub auf der Costa Smeralda ist Entspannung pur für die Erwachsenen wie für die jungen Leute: Ein Aquapark mit Wasserrutschen, Themen-Restaurants von der Pizzeria bis zum bordgemachten Eis und für die Großen Gala-Shows und leise Unterhaltung im Jazz Club an Board.

Auch an die Umwelt wird gedacht. Der Neubau der Costa Smeralda wird zu 100% von flüssigem Erdgas (LNG) angetrieben, dem zur Zeit umweltfreundlichsten Treibstoff in der ganzen Schifffahrt. Auch in puncto Wasser wird ressourcenarm gewirtschaftet, zwei Drittel des an Board verwendeten Wassers kommt von einer Entsalzungsanlage, die Wasser für den Gebrauch aus dem Meer gewinnt und nutzbar macht.


Weitere Informationen:

www.costakreuzfahrten.de