Home > Berlin > Kunstwettbewerb: Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals

Kunstwettbewerb: Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals

Drohnenflug: Ernst Thälmann Statue

Das Land Berlin, vertreten durch den Bezirk Pankow, hat jetzt einen deutschlandweit offenen, zweiphasigen Kunstwettbewerb zur Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals an der Greifswalder Straße in Prenzlauer Berg ausgelobt. Für die Realisierung der künstlerischen Kommentierung stehen insgesamt 180.000 Euro zur Verfügung. Bis April 2020 soll das Wettbewerbsverfahren abgeschlossen sein. Die Entwurfsarbeiten für die erste Phase sind bis Donnerstag, den 26. September 2019 an Dorothea Strube, Kunstvermittlung, Danziger Straße 52, 10435 Berlin, zu senden oder persönlich bei der Kunstvermittlung, von 10 bis 18 Uhr, abzugeben.

Die Ankündigung der ausführliche Ausschreibung ist in der Pankower Allgemeine Zeitung veröffentlicht:

Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals: Kunstwettbewerb ausgelobt

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.