Donnerstag, 29. September 2022
Home > Aktuell > Indische Küche vegetarisch

Indische Küche vegetarisch

Inga Pfannenbecker: Indisch Vegetarisch

Der Umsatz mit vegetarischen und veganen Lebensmitteln steigt in Deutschland stetig Das Institut für Demoskopie Allensbach hat in einer Umfrage festgestellt, dass rund 6,5 Mio Menschen ab 14 Jahren in Deutschland weitgehend auf Fleisch verzichten.

Weltweit ist Indien mit großem Abstand das Land mit dem höchsten Anteil an Vegetariern. Eine Statistik aus dem Jahr 2020 zeigt: 38% der Inder ernähren sich vegetarisch.

Aus dieser langen Tradition der Inder schöpft das 2021 veröffentlichte Buch von Inga Pfannebecker: „Indisch Vegetarisch.“ — Das Buch inspiriert gesunde Ernährung neu, und regt an, weniger Fleisch und weniger Fisch zu essen.

Wie ist der Einstieg zu schaffen? Am besten mit einer vegetarischen Küche, die auf die 4000 Jahre alte Erfahrungen und Traditionen Indiens zurückgreift. Indische Küche bietet 4 x 1001 Möglichkeiten, einfach und leicht verführerische Köstlichkeiten zu zaubern.

Indische Küche ist auch zeitgemäß und modern: Wünsche nach alltagstauglicher Exotik, vegetarischer und gesunder Abwechslung und schneller Zubereitung lassen sich perfekt verbinden.

Nach der Ernährungslehre des Ayurveda stärkt die sorgfältig zubereitete Indische Küche einen positives ganzheitliches Lebensgefühl und wirkt vorbeugend mit ihrer vitaminsreichen Vielfalt und typischen Gewürzen auch gegen viele Krankheiten.

Der GU-Küchen Ratgeber „Indisch vegetarisch“ ist auch für Kochanfänger_innen geeignet und öffnet Ungeübten das Tor zu einer Welt der Geschmackswunder, Düfte und kulinarischen Farbenspiele auf dem Teller:

  • Leuchtend gelbe Currys,
  • bunte, duftende Eintöpfe,
  • frisch gebackenes Naan-Brot,
  • süße und dampfende Reisgerichte,
  • Suppen, Dips und Chutneys.

Die indische Küche ist leicht erlernbar. Faszinierend ist dabei der leichte Einstieg: denn in Berlin sind all die exotischen Zutaten, Gewürze und Kräuter auch ganz frisch einzukaufen, und finden sich mittlerweile auch in gut sortierten Supermärkten oder in den indischen Spezialläden und Online-Shops.

Inga Pfannebecker ist freie Journalistin, Buchautorin und liebt gutes Essen – vor allem, wenn sich Geschmack und gesunde Ernährung ergänzen. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter Pina wohnt sie zurzeit in Amsterdam.

Literaturhinweis:

Inga Pfannebecker: Indisch Vegetarisch

Inga Pfannebecker: Indisch Vegetarisch
Klappbroschur, 64 Seiten, 16,5×20 cm
Gräfe & Unzer Verlag,
Reihe: KüchenRatgeber, 2021
11,99 €
ISBN: 978-3-8338-7814-5
Buch bestellen