Donnerstag, 22. August 2019
Home > Aktuell > Brigitte Breitfeld stellt in der Anton-Saefkow-Bibliothek aus

Brigitte Breitfeld stellt in der Anton-Saefkow-Bibliothek aus

Anton-Saefkow-Bibliothek

Vom 14. August bis zum 8. Oktober 2019 präsentiert Brigitte Breitfeld ihre Öl- und Aquarellmalerein in der Lichtenberger Anton-Saefkow-Bibliothek.

Unter dem Motto „Landschaften und Portraits in Öl und Aquarell“ werden Portraits, Blumen und Landschaften gezeigt.

Brigitte Breitfeld findet Entspannung beim Versinken in Farben und Formen. Bereits seit ihrer Kindheit eignete sie sich viele Techniken in verschiedenen Malzirkeln an. Angeleitet und inspiriert wurde sie dabei auch von Künstlern wie M. Seidemann und A. Eckert. In einem spannenden Projekt hat Brigitte Breitfeld mit Bewohnern Berliner Pflegeheime künstlerisch gearbeitet und die entstandenen Bilder anschließend der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Sie hat bereits in Berlin, Strausberg und Altlandsberg ausgestellt.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden:
Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr; Mi 13-19 Uhr und Sa 9-15 Uhr

Anton-Saefkow-Bibliothek | Anton-Saefkow-Platz 14 | 10369 Berlin

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.