Home > Aktuell > Saisonstart für die Hauptstadtkogge „Gode Wind“

Saisonstart für die Hauptstadtkogge „Gode Wind“

Hauptstadtkogge „Gode Wind“

Die Hauptstadtkogge „Gode Wind“ liegt vor Anker in der Rummelsbucht und öffnet ab Mai wieder ihren regulären Restaurant- un Barbetrieb. Sonnenuntergänge in bester Lage vom Wasser, mit Blick auf die Hauptstadtkulisse und den Fernsehturm können hier erlebt werden.

Für Gruppen- und Events kann die „Gode Wind“ komplett mit Mannschaft gebucht werden. Die Köche des Restaurantschiffs servieren Gerichte aus aller Welt.

In den Zwischenzeiten fungiert die Kogge als Barschiff, auf dem man nicht nur romantische Stunden am Wasser erleben kann. Auch Kaffee und Kuchen gibt es an Bord.

Die „Gode Wind“ verfügt über 65 Sitzplätze und bietet eine besondere rustikale maritime Atmosphäre mit überdachten Innenbereich. Zwei Decks, zwei moderne Bäder, Wetterschutz, Vollküche und Bar machen die Kogge allwettertauglich. Ob Musik- & LED-Anlage, Live Musik oder unplugged: auch Musikevents sind an Bord erlaubt.

Die Kombüse bietet maritime kulinarische Mahlzeiten, ein maritimes BBQ oder Buffet, aber auch ein romantisches Sundowner Dinner oder exzellentes 4-Gänge-Menü. Beliebt ist auch die Kaffeetafel mit Kuchenkreationen.

Über die Herkunft der Kogge

Die Hauptstadtkogge entstand als Filmrequisite für den ARD-Zweiteiler „Störtebeker“. Um aus dem Piraten- ein Eventschiff zu machen, wurde es von Litauen über Stettin nach Berlin überführt. Es war eine abenteuerliche Reise, die N24 dokumentiert hat. Angekommen in der Rummelsbucht wurde die Kogge zur Eventlocation umgebaut.

Weitere Informationen und Buchungskontakt:

Saisonstart des Barbetriebs: 01.05.2019 – die Saison geht bis September.
Öffnungszeiten: Mi-So und an Feiertagen 15-22Uhr* | Eventbuchungen bis Dezember möglich.

*Bei Eventschiff-Buchungen und bei Regen oder unter 18°C bleibt der Barbetrieb geschlossen.

GODE WIND | Gustav-Holzmann-Str. 10 | 10317 Berlin | www.godewind.de

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.